Neuer Jahreskalender Anno 2020 Kirchenburgen in Siebenbürgen

Read More

Einsatz in Schmiegen, Şmig, Somogyon

Read More

Spenden mit PayPal

Read More

Unterstützen Sie den Verein und unsere Projekte mit einer Spende.

16

Das Kirchendach, das Chordach und das Sakristeidach werden von April bis Mai 2018 restauriert. Dabei wird jedes Dach etappenweise abgedeckt und die alten, morschen Latten ausgetauscht. Die historischen Schwalbenschanzziegel und Biberschwanzziegel werden einzeln geprüft und die brüchigen, durch ebenfalls alte Ziegeln in gutem Zustand, ersetzt. Diesen Vorgang nennt man bei den Siebenbürger Sachsen „rücken“, da …

532

Ortsname Folgende Ortsbezeinungen sind urkundlich feststellbar: 1283 „Copus“; 1345 „Kapus“; 1448 „Kappusch maior“; 1605 „oppidum Kapusch“. Der Ortsname ist von dem ungarischen Wort „kapu“ = Tor abzuleiten. Geschichtliches 1283 wurde der Ort das erste Mal urkundlich unter dem Namen „Copus“ erwähnt. 1359 gehört Grosskopisch zum Mediascher Stuhl, folglich ist Großkopisch eine freie Königsbodengemeinde 1928-1930 findet …

275

Der neue Jahreskalender Anno 2019 Kirchenburgen in Siebenbürgen ist da Der neue Wandkalender Din A4, umfasst wieder 24 fotografische Liebeserklärungen an unsere Kirchenburgen in Siebenbürgen. Ideal als kleines Präsent oder Mitbringsel eignet er sich auch hervorragend als Dankeschön zum Jahresende. Der Kalender kann direkt beim Verein Kulturerbe Kirchenburgen e.V. bestellt werden. 7,- Euro pro Einzelexemplar, …

461

23.10. – 20.12.2015 »Siebenbürgen – eine fotografische Reise durch Transsilvanien« Vernissage mit Vortrag, Musikbegleitung und Apéro. Veranstaltgungsort: Gemeindehaus – Evangelisch-reformierte Kirche Zürich-Witikon (CH) 23.10 – 20.11.2016 Ausstellung und Vernissage »Kirchenburgen – bedrohte Kulturdenkmäler in Siebenbürgen« Veranstaltgungsort: Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Bad Ragaz (CH) 19.01.2017 „Ausstellung des Monats: Transsilvanien – eine fotografische Reise“ Veranstaltgungsort: Andreaskirche – Reformierte Kirchgemeinde …

82

Besetzt mit hochkarätigen Referenten und einem interessierten Fachpublikum fand die Erstveranstaltung der Symposiumsreihe „Kulturerbe Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“ vom 4.-6. Mai 2018 in äußerst gepflegter Atmosphäre in Berlin statt.

100