Notreparatur am Sakristeidach von Dobring


Am 20.06.2016 wurde kleine Notreparatur Notreparatur am Dach der Sakristei durchgeführt. Das Dach wurde anscheinend mutwillig aufgebrochen, um sich Eintritt über die Sakristei zu verschaffen. Bei den Arbeiten hatte sich herausgestellt, dass der Schaden größer als erwartet war. Dadurch reichten die vorhandenen Ziegeln auch nur für eine notdürftige Deckung des entstandenen Loches im Dach. Durch das Loch haben Wind und Wetter viele der angrenzenden Ziegeln zerstört und es zeigte sich, dass eine komplette Neudeckung des Sakristeidaches notwendig ist . Während der Arbeiten war auch ein Kamerateam des rumänischen Senders „Antena 1“ für ein Interview anwesend und filmte einen kurzen Bericht über die Situation der Kirchenburg von Dobring.

Previous Fresken in Bonnesdorf / Boian / Alsóbajom
Next Umfangreiche Arbeiten am Kirchendach in Großkopisch