Posts in category

Home

Verein für den Erhalt der Kircehenburgen Siebenbürgens

Bericht über das Symposium „Kulturerbe Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“

Read More

Umfangreiche Arbeiten am Kirchendach in Großkopisch

Read More

Fresken in Bonnesdorf / Boian / Alsóbajom

Read More

Besetzt mit hochkarätigen Referenten und einem interessierten Fachpublikum fand die Erstveranstaltung der Symposiumsreihe vom 04. – 06. Mai 2018 in äußerst gepflegter Atmosphäre in Berlin statt. Die Tagung wurde vom Verband der Restauratoren in fachlicher Kooperation mit der Stiftung Kirchenburgen (RO) und dem Verein Kulturerbe Kirchenburgen e.V. (DE) organisiert und durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt …

138

Das Kirchendach, das Chordach und das Sakristeidach werden von April bis Mai 2018 restauriert. Dabei wird jedes Dach etappenweise abgedeckt und die alten, morschen Latten ausgetauscht. Die historischen Schwalbenschanzziegel und Biberschwanzziegel werden einzeln geprüft und die brüchigen, durch ebenfalls alte Ziegeln in gutem Zustand, ersetzt. Diesen Vorgang nennt man bei den Siebenbürger Sachsen „rücken“, da …

337

Am 20.06.2016 wurde kleine Notreparatur Notreparatur am Dach der Sakristei durchgeführt. Das Dach wurde anscheinend mutwillig aufgebrochen, um sich Eintritt über die Sakristei zu verschaffen. Bei den Arbeiten hatte sich herausgestellt, dass der Schaden größer als erwartet war. Dadurch reichten die vorhandenen Ziegeln auch nur für eine notdürftige Deckung des entstandenen Loches im Dach. Durch …

263

Restaurierung der Fresken in Bonnesdorf Die Wandmalereien, an der Nordwand der Apsis in der evangelische Kirche von Bonnesdorf, wurden bei einer Reparatur in

390

Im April 2016 wurde eine spontane Entfernung des Pflanzenwuchs im Kirchenhof in Neudorf durchgeführt. Dabei wurden vor allem größere Sträucher und kleine Bäume die direkt an der Kirchenwand wuchsen entfernt. Zum Teil hatten diese schon die Regenrinne beschädigt, zogen Feuchtigkeit an das Mauerwerk und machte eine Begehung enorm schwierig. Es soll noch eine weitere gründlichere Aktion …

145

Im beschaulichen Großkopisch leben heute nur noch 10 – 15 Siebenbürger Sachsen. Diese kleine Gemeinde kann unmöglich alleine für den Erhalt der stolzen Kirchenburg aufkommen und braucht deshalb unsere Hilfe und Unterstützung. Das Geld für die notwendigen Reparaturen kann nicht vor Ort in Rumänien erwirtschaftet werden, auch wenn es dafür am guten Willen nicht mangelt.

593